Dresdner Flughafen auf dem Weg zu neuem Passagierrekord – Dresdner Neueste Nachrichten

Dresdner Flughafen auf dem Weg zu neuem Passagierrekord
Dresdner Neueste Nachrichten
Von hier aus in die weite Welt: der Flughafen Dresden. Dresden. 2011 kann für den Flughafen in Klotzsche zum Rekordjahr werden. Zu dieser Annahme geben die Halbjahreszahlen des Airports im Norden der Stadt Anlass. Demnach sind zwischen Januar und Juni

Quelle

Easy Park & Fly ist Gründungsmitglied im Bundesverband unabhängiger Flughafen-Parkplatzbetreiber e.V.

Off-Airport-Parkplatzbetreiber bündeln ihre Interessen
München, 12. August 2011 – Neun private Anbieter flughafennaher Parkplätze haben im Rahmen einer Gründungsversammlung in Hamburg den Bundesverband unabhängiger Flughafen-Parkplatzbetreiber e.V. (BuF) gegründet.

Übergeordnetes Ziel ist es, den Dialog und die konstruktive Zusammenarbeit zwischen Verbands-Mitgliedern, der Öffentlichkeit und weiteren Interessengruppen wie beispielsweise Flughafenbetreibern aufrecht zu erhalten und zu stärken. Zudem strebt der Verband die Einführung eines objektiven Qualitätssiegels an, das Kunden ein hohes Service- und Qualitätsniveau der beteiligten Parkplatzbetreiber garantiert. Darüber hinaus ermöglicht der neu gegründete Bundesverband einen aktiven Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern sowie die Erzielung von Einkaufsvorteilen und den Aufbau gemeinsamer technischer Plattformen.

Die Gründungsversammlung wählte Eray Korkmaz (Carmaxx Hamburg) zum Vorstandsvorsitzenden des Verbandes. „Seit fast 20 Jahren gibt es an deutschen Flughäfen unabhängige Parkplatz-Betreiber, mittlerweile sind es mehr als 150 verschiedene Anbieter“, sagt Korkmaz. „So haben wir im Interesse der jährlich mehr als 100 Millionen Flugreisenden den Preis- und Qualitätswettbewerb an allen deutschen Flughäfen kontinuierlich stärken können. Mit mehr als 1.000 neu geschaffenen Arbeitsplätzen und einem erheblichen Steueraufkommen spielen wir auch für die regionale Wirtschaft eine wichtige Rolle – es ist daher Zeit, unsere Interessen zu bündeln. Wir freuen uns auf einen konstruktiven Dialog mit den Flughäfen sowie den Luftfahrt- und Tourismusverbänden“, so Korkmaz weiter.

Die neun Gründungsmitglieder zählen zu den größten und erfahrensten Anbietern in diesem Dienstleistungsbereich. Gemeinsam bieten sie an 12 deutschen Flughäfen mehr als 10.000 Stellplätze für Urlauber und Geschäftsreisende. Neben der Parkierleistung gehören kostenlose Flughafentransfers sowie zum Teil auch Zusatzleistungen wie Valet Parken, Fahrzeugpflege oder Wartungsdienste zum Serviceangebot.

Mitglied des Verbandes können unabhängige Parkplatzbetreiber an deutschen Flughäfen werden, sofern sie diverse Kriterien in rechtlicher und betrieblicher Hinsicht erfüllen. Assoziierte und fördernde Mitgliedschaften sind zur gemeinsamen Erreichung der gesteckten Ziele in der Satzung ebenso vorgesehen.

Die Teilnehmer der Gründungsversammlung wählten neben Eray Korkmaz auch Dr. Raffaela Cassani (Autohotel), Christian Dukek (Airparks), Christian Graße (Parkterminal BBI) und Kai Rixrath (McParking) in den Vorstand. Der Verband ist mittlerweile in das Vereinsregister München eingetragen und hat seine aktive Arbeit aufgenommen. Die Geschäftsstelle befindet sich in den Räumen des Verbandes.