Flug von Dresden nach Mallorca zu gewinnen

Der Flughafen Dresden hat Grund zum Feiern: Seit der Eröffnung des Terminals im März 2001 sind 25 Millionen Passagiere abgefertigt worden – und nicht zuletzt weil der Airport kurz vor seinem 80. Geburtstag steht. Anlässe genug, etwas zu verschenken! Auf seiner Facebook-Seite verlost der Flughafen (www.facebook.com/dresdenairport) einen für zwei Personen gültigen Fluggutschein der Fluggesellschaft Germania für die Direktverbindung Dresden – Palma de Mallorca. Das Gewinnspiel läuft noch bis zum 11. Juli 2015, dem 80. Jahrestag der Flughafengründung. Übrigens: Am Wochenende 19./20. September feiert der Airport der sächsischen Landeshauptstadt sein rundes Jubiläum mit einem zweitägigen Flughafenfest.

Germania erweitert Angebot Dresden-Mallorca

Ganz nebenbei möchte der Dresdner Flughafen mit dem Gewinnspiel auch ein bisschen Werbung machen. Denn Germania wird das Engagement auf der Strecke Dresden-Mallorca deutlich erweitern und ab Sommer 2016 täglich auf die spanische Insel fliegen. Im Moment fliegt Germania 4 mal wöchentlich, Air Berlin bietet aktuell schon täglich Flüge an.

Um zu gewinnen, muss man auf der Facebookseite des Flughafens die Frage beantworten, zu welcher Inselgruppe Mallorca gehört und die Antwort als Kommentar posten. Der Gewinner wird per Zufallsprinzip aus allen richtigen Antworten ermittelt und per PN benachrichtigt. Mitmachen! Danach gleich die Angebote für günstiges Parken am Flughafen Dresden checken!

Flughafenfest mit Rundflug über Dresden und Umgebung

Anlässlich der Jubiläums „80 Jahre Flughafen“, bietet die Fluggesellschaft Germania am Samstag den 19. September Rundflüge über Dresden und Umgebung an. Der einstündige Flug mit einer Boeing 737-700 kostet 99 Euro pro Person. Start ist 13.30 Uhr. Die Tickets kann man sich jetzt schon sichern.

Flughafenfest am 19. und 20. September

Zusätzlich zum Rundflug haben sich die Veranstalter Einiges einfallen lassen, um den runden Geburtstag ein ganzes Wochenende lang ausgelassen feiern zu können. Am 19. und am 20. September 2015 werden neben einer Technikschau, spannende Führungen angeboten. Infostände warten mit allem rund ums Reisen auf. Kinder dürfen sich auf Spiel & Spaß und der Rest der Familie auf ein buntes Bühnenprogramm mit Show & Musik freuen. Geöffnet ist 10-18 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 6 Euro, für Kinder von 7 bis 14 Jahren 3 Euro, Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Musik, Show und Artistik am Flughafen Dresden

Zu den Unterhaltungsgästen auf der Hauptbühne in der Technikhalle gehören am Samstag die DSDS Teilnehmerin Vanessa Neigert, die sich das Rock ’n Roll Orchester Magdeburg zur Verstärkung mitbringt. Des weiteren gibt sich das Polizeiorchester Sachsen die Ehre. Außermusikalisch stehen Artistik und eine Technikshow mit Bord-Ingenieur Schrotti auf dem Programm. Auf der Bühne im Terminal werden Pop-Schlager-Star Franziska und die Show-Zwillinge Claudia und Carmen dem Flughafen ein Ständchen bringen, bevor sich die Hundestaffel des Zolls präsentiert und Poldi, der Polizei-Dino, die Kinder auf seine Art unterhält.

In Dresden darf Dixie nicht fehlen, deshalb die Dixie-Mix-Altstars am Sonntag auf der Hauptbühne Alles. Weiter im Programm: Pop-Schlager-Star Ella Endlich, die „R.SA-Stars“ Böttcher und Fischer mit ihrer Radio-Show, das Bundespolizeiorchester und der schwebende Dr. Musikus u.v.m.

Kinder sollten unbedingt den westlichen Außenbereich des Terminals besuchen, dort befindet sich die große Open-Air-Spielkiste mit vielen Überraschungen.

Infos um Reisen und Parken am Flughafen Dresden

Natürlich werden die Besucher dieses Fest auch nutzen, um sich über alles rund ums Reisen ab Flughafen Dresden zu informieren: Reiseziele, Flugpläne, Pauschalangebote und Parkmöglichkeiten checken. Gern können Sie sich auch bei easy park & fly umschauen und sich selbst ein Bild von unseren Parkflächen und dem dazugehörigen Service machen. Easy park & fly ist ein günstiger und vertrauenswürdiger Partner für Langzeitparker und Geschäftsreisende am Flughafen Dresden.

Kundenbewertung

Wir waren mit dem Service sehr zufrieden, werden ihr Unternehmen bei Freunden empfehlen und bei Bedarf wieder bei Ihnen buchen.

Kleiner Hinweis: Bei der Abholung vom Flughafen auf der Rückreise könnte der Treffpunkt exakter festgelegt werden oder der Fahrer besser erkennbar sein. Da wir auf der Hinreise nachts ca. 3 Uhr im Dunkeln zum Flughafen gefahren wurden, konnten wir uns auch nicht mehr an die Farbe des Autos erinnern.

Vielen Dank!
Gert V.

Neue Direktflüge ab Flughafen Dresden

Für Sonnenziele gewinnt der Dresdner Flughafen weiter an Attraktivität und die Nachfrage steigt. Deshalb startet die Fluggesellschaft Germania ab Herbst 2015 zu acht Urlaubszielen am Mittel- und am Roten Meer sowie am Atlantik. Fluggäste, die ab Dresden direkt fliegen möchten, dürfen sich auf Ziele, wie die portugiesische Insel Madeira und die spanische Insel Lanzarote freuen. Auch die Verbindung nach Teneriffa wird Germania übernehmen. Weitere Germania-Direktflugziele in der kalten Jahreszeit sind Fuerteventura, Gran Canaria (Spanien/Kanaren), Mallorca (Spanien/Balearen), Hurghada und Marsa Alam (Ägypten).

Von Dresden direkt nach Madeira und Lanzarote

„Mit acht attraktiven Sonnenzielen ab Dresden bieten wir Urlaubern in diesem Jahr eine große Auswahl. Wir freuen uns, das Angebot ab Dresden im Winter 2015/16 erweitern zu können und Reisenden durch kurze Anfahrtswege zudem einen noch schnelleren und erholsamen Urlaubsbeginn zu ermöglichen,“ so Karsten Balke, Chief Executive Officer (CEO) der Germania.

Die genauen Flugzeiten: Ab Anfang November 2015 startet Germania ab Flughafen Dresden montags nach Marsa Alam, dienstags nach Madeira und Lanzarote, mittwochs und freitags nach Hurghada, donnerstags nach Teneriffa, samstags nach Fuerteventura und sonntags nach Gran Canaria. Lanzarote wird mit kurzem Zwischenstopp auf Madeira angeflogen.

Auch Markus Kopp, Vorstand der Mitteldeutschen Flughafen AG freut sich über das stärkere Engagement von Germania in Dresden. „Lanzarote und Madeira bieten vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten und bereichern damit das touristische Angebot des Dresdner Flughafens. Jetzt hoffen wir auf viele Buchungseingänge, damit diese neuen Verbindungen langfristig erhalten bleiben.“

Tickets sind im Internet unter www.flygermania.de, telefonisch unter 030 – 610 818 000 sowie im Reisebüro erhältlich.

Sicher Parken am Flughafen Dresden

Der Flughafen Dresden, der exzellent mit dem ÖPNV zu erreichen ist, ist nicht nur für die Bürger der Landeshauptstadt ein deutliches Plus für Lebensqualität. Auch Urlauber aus ganz Sachsen, Südbrandenburg, Tschechien und Polen freuen sich über den Zuwachs an Flugzielen. Vieler dieser Fluggäste reisen mit dem eigenen PKW an und können den günstigen und verlässlichen Park-Service von easy park& fly am Flughafen nutzen. Auch bei längeren Parkzeiten bleiben die Kosten überschaubar und Sorgen, ob das eigene Auto sicher steht, sind überflüssig.

Flughafen Dresden: Anfahrt, Parken und PKW-Service

Noch nie war der Flughafen Dresden für Geschäftsreisende und Urlauber so interessant, wie in dieser Saison. Nicht nur die Dresdner, auch aus ganz Ostsachsen, aus der Region Chemnitz/Zwickau, dem südlichen Brandenburg, aus der Tschechischen Republik und Polen nutzen immer mehr Fluggäste den Airport, der schnell und bequem erreichbar ist. Der erweiterte Flugplan mit internationalen Zielen und Zubringer-Flügen zu den wichtigsten Drehkreuzen machen den Flughafen Dresden International lukrativ. Dazu kommt der direkte Anschluss an die Autobahn A4, die sehr gute Anbindung an den Nahverkehr und die Serviceleitungen privater Parkplatz- und Parkhausbetreiber.

Anreise mit der Bahn

Alle, die nicht mit dem PKW anreisen, können die im 30 Minuten-Takt fahrende S-Bahn-Linie S2 (über Bahnhof Neustadt und den Hauptbahnhof) nutzen. Vom Stadtzentrum bzw. vom Hauptbahnhof dauert die Fahrt nur ca. 25 Minuten. Der Tarif entspricht dem des normalen öffentlichen Nahverkehrs. Sondergebühren für Flughafenshuttles gibt es nicht. Die S-Bahn fährt bis direkt in den Flughafen. Tickets gibt es am Automaten oder an der Flughafen-Information.

Anreise mit Bus und Straßenbahn

In Kombination mit der Straßenbahnlinie 7 erreichen Fluggäste auch mit der Buslinie 77 ihr Ziel. Auch die Buslinie 80 (Bahnhof Klotzsche-Omsewitz) hält direkt vor dem Terminal.

Anreise mit dem PKW

Mit dem eigenen PKW ist der Flughafen Dresden durch die verkehrsgünstige Lage am Autobahndreieck Dresden (A4 und A13) aus allen Richtungen sehr gut zu erreichen. Die Autobahn A4 verlassen alle Reisenden aus Richtung Berlin, Cottbus, Leipzig, Chemnitz, Zwickau,
Bautzen, Görlitz, Wrocław, Pirna und Ústí nad Labem an der Ausfahrt „Flughafen“. Über die vierspurige Hermann-Reichelt-Straße erreichen Sie das Terminal in wenigen Minuten.

Parken am Flughafen Dresden

Ganz in der Nähe des Flughafens können Sie mit easy park & fly auf den eingezäunten Stellflächen oder in einer Tiefgarage den PKW sicher und preisgünstig, auch über längere Zeiträume, abstellen. Hier können Sie bereits für 29 Euro eine Woche am Flughafen Dresden parken. Der komfortable 24-Stunden-Shuttle-Service für die Gäste und ihr Gepäck, zum und vom Flughafen, ist im Preis bereits inklusive. Wer wetterfest im Parkhaus stehen möchte, kann das eine Woche lang schon für 41 Euro tun. Alle Parkflächen sind beleuchtet und werden überwacht.

Wer seinem Auto etwas Gutes gönnen möchte, kann eine „Streicheleinheit“ dazu buchen und sein Fahrzeug von einem professionellen Fachbetrieb pflegen lassen. Von einfachen Reinigungsarbeiten, über Motorwäschen, bis hin zum Ölwechsel.