Wohnmobil und Wohnwagen im Winter sicher abstellen

Die Sommersaison ist fast zu Ende. Langsam wird es Zeit, an die Überwinterung der fahrbaren Wohnzimmer zu denken. Wer in Dresden noch nach einer stadtnahen Abstellfläche für seinen Wohnwagen oder sein Wohnmobil sucht, findet mit easy park & fly, direkt am Dresdner Flughafen, einen verlässlichen Partner. Auf unseren komplett eingezäunten, abgeschlossen und kameraüberwachten Parkflächen (ohne öffentlichen Zugang) können Sie ihr Reisegefährt ruhigen Gewissens, auch über mehrere Monate, abstellen.

Wohnmobile und Wohnwagen günstig abstellen

Zum Preis: Für Wohnmobile und Wohnwagen bis 6 Meter Länge veranschlagen wir eine monatliche Gebühr von nur 25 Euro. Ab 6 Meter Länge sind es 30 Euro pro Monat. Das Angebot gilt von November 2015 bis April 2016.

Wohnanhänger geparkt

Doch nicht nur der Stellplatz sollte gut gewählt sein. Damit Sie nicht mit bösen Überraschungen in den nächsten Sommer starten, sollten Sie Einiges beherzigen. Dabei geht es nicht nur um den Versicherungsschutz, sondern auch um Schäden, die Wind und Wetter an den Fahrzeugen hinterlassen können.

Versicherungsschutz nur bei eingezäunten Abstellflächen

Nutzen Sie Ihr Wohnmobil oder den Anhänger im Winter nicht, lohnt es sich, diesen abzumelden, das spart Steuern und Versicherung. Schäden durch Hagel, Einbruch und Tiere können Sie mit einer Ruheversicherung abdecken. Bei den meisten Policen ist eine eingezäunte Stellfläche Bedingung. Da gehen Sie mit easy park & fly diesbezüglich schon mal kein Risiko ein. Unsere Parkflächen liegen auch nicht unter Bäumen, somit können weder Laub, noch Äste oder Vogelkot herabfallen.

Wohnanhänger auf Parkplatz

Bevor Sie Ihr Wohnmobil oder den Anhänger winterfest abstellen, sollten Sie an eine gründliche Reinigung denken. So kann nichts schimmeln oder Ungeziefer anlocken. Schranktüren lässt man am Besten offen stehen, das sorgt für Luftzirkulation. Polster und Textilien luftig platzieren oder an einem anderen Ort lagern. Vergessen Sie nicht, die Wassertanks zu entleeren, damit Schimmel und Algen keine Chance haben.

Schäden am Außenlack am Besten vor dem Winter reparieren, bevor Rost angreifen kann.Türdichtungen profitieren von einer vorsorglichen Behandlung mit Frostschutzmittel, Kupplungen und Gelenke sollten gut gefettet und abgedeckt sein. Aufbocken schont die Räder, blockieren Sie die Räder mindestens mit Keilen und erhöhen Sie den Luftdruck!

Parken am Flughafen Köln-Bonn wird für Anwohner zum Ärgernis

Parken am Flughafen Köln-Bonn ist vielen Reisenden offenbar zu teuer. Statt für eine Woche Parken in einem Parkhaus am Flughafen 29 Euro zu zahlen, lassen sich PKW-Besitzer lieber ein Knöllchen verpassen und stellen ihr Auto im angrenzenden Wohngebiet ab. Das ist einem aktuellen Bericht des Köllner Stadtanzeigers zu entnehmen.

Das Ordnungsamt verteilt dort regelmäßig 15-Euro-Knöllchen, das sei immer noch billiger als die Parkplatzgebühr. „Seit fast drei Wochen blockiert ein Fahrzeug den gut sichtbaren, ausgeschilderten Anwohnerparkplatz vor unserem Haus“, beklagt sich ein Anwohner in der Tageszeitung. Er zahle der Stadt für seinen Anwohnerparkplatz immerhin eine Gebühr von 30 Euro pro Jahr, da wolle er diesen auch nutzen können.

Parkplatz-Alternative Wohngebiet?

Inzwischen hat sich diese Parkplatz-Alternative schon in den sozialen Netzwerken herumgesprochen. An Wochenenden und in der Urlaubszeit sind die Flughafen-nahen Wohngebiete chronisch mit Falschparkern verstopft. Der Ärger der Anwohner ist nachzuvollziehen. Zumal in der Nähe des Flughafens Air-Parks, ähnlich dem Beispiel von easy park & fly in Dresden, Stellflächen mit günstigeren Gebühren und inklusivem Shuttle-Service anbieten.

Bei Schutz und Sicherheit nicht sparen

Wer sein Auto während der Urlaubszeit „irgendwo“ abstellt, spart am falschen Ende. Kunden von easy park & fly können ihr Fahrzeug am Flughafen Dresden nicht nur kostengünstig Parken, sie kaufen sich auch eine Menge Sicherheit dazu. Unser P1-Parkplatz ist komplett eingezäunt, abgeschlossen und kameraüberwacht. Das schützt das Fahrzeug vor Diebstahl und Vandalismus. Im Parkhaus sind die Autos auch noch vor Nässe, Hitze und Schmutz bestens geschützt.

Es kann also nicht nur darum gehen, die Flughafen-Randgebiete von Autos zu entlasten, sondern sich genügend Sicherheit für das eigene Auto und damit einen ruhigen Urlaub zu leisten. Zu mal bei easy park & fly auch der Shuttle-Service zum Terminal im Preis inklusive ist, denn wer will schon unnötig Koffer schleppen. Vielflieger erhalten bei uns auch Sonderkonditionen! Übrigens: Menschen mit Handicap finden bei uns barrierefreie Zugänge.

Rote zahlen bei Air-Berlin wirken sich auf Flugplan aus

Auch unter dem neuen Chef Stefan Pichler geht es der angeschlagenen Fluggesellschaft Air Berlin noch nicht viel besser. Ob die radikalen Umbaupläne und der aktuelle Rettungskurs des neuen Konzernlenkers schnell genug greifen, bleibt weiterhin fraglich.

Erneut Verluste bei Air Berlin

Bei der Präsentation des Geschäftsbericht von Air Berlin für das erste Halbjahr 2015 sprach Vorstandschef Stefan Pichler von wenig zufriedenstellenden Ergebnissen. Erneut habe die Airline einen Verlust von mehr als 200 Millionen Euro verbucht. Doch Pichler versuchte zu beruhigen und verwies auf sein umfassendes Umbauprogramm, das erste Erfolge zeige. So strich Pichler zum Beispiel Tickets zu Schleuderpreisen und unprofitable Flüge. Pichler kündigte allerdings während der Bilanzvorstellung auch weitere schmerzliche Schritte an. So wolle man sich nicht nur von Teilen des Konzerns trennen, sondern auch den Flugplan ausdünnen.

Kritiker geben auch diesen Plänen wenig Chancen. Denn die Höhe der Verluste habe sich inzwischen auf über 1 Milliarde Euro summiert – das ist fast ein halber Jahresumsatz. Dazu kommt, dass das Eigenkapital immer weiter in den Keller rutscht. Da scheinen auch die großzügigen Einlagen von Großaktionär Etihad wenig zu bringen.

Für das Personal von Air Berlin erweist sich die Kooperation mit der aufstrebenden Airline Etihad schon heute als Vorteil. Dort hat man angekündigt, den 52 Piloten von Air Berlin, die man sich schon seit einiger Zeit ausgeliehen habe, feste Verträge anzubieten.

Streicht Air Berlin Flüge ab Dresden?

Wie weit Air Berlin gehen wird, um seine Bilanzen zu sanieren, ist noch nicht bekannt. So kann man soweit nur spekulieren, ob die Fluggesellschaft auch bei den Flugverbindungen ab Dresden Einsparungen vornehmen wird. Zur Zeit fliegt Air Berlin ab dem Flughafen Dresden immerhin 23 x pro Woche nach Düsseldorf und täglich nach Palma de Mallorca. Bislang erfreuen sich die Flüge einer guten Auslastung. Kann man nur hoffen, dass es noch lange so bleibt.

Zwei Wochen kostenlos parken!!

Unsere Aktion läuft noch reichlich eine Woche! Also schnell noch mitmachen und an der Verlosung eines Gutscheins für einen kostenlosen Stellplatz bei easy park & fly teilnehmen. Der Gutschein gilt für zwei Wochen Gratis-Parken am Flughafen Dresden, inklusive Shuttle-Service, natürlich zu einem Zeitpunkt nach Wahl. Wir freuen uns über rege Teilnahme. Dafür einfach ein „mag ich“ bei Facebook klicken. Der Gewinner wird von uns per PN benachrichtigt. (Aktion läuft noch bis zum 21. August!!)

Sommer 2016: Neue Flugverbindungen ab Flughafen Dresden

Germania baut das Engagement am Flughafen Dresden International weiter aus. Ab der Sommersaison 2016 startet die Fluggesellschaft in Dresden erstmals Richtung Malaga in der spanischen Region Andalusien und nach Paphos auf der Insel Zypern. Auch Teneriffa kehrt in den Sommerflugplan zurück.

Neue Flugzeiten Dresden-Mallorca

Wem die Abflugzeiten nach Mallorca bisher zu ungünstig lagen, kann sich freuen: Germania wird im nächsten Jahr jeden Morgen auf die spanische Mittelmeer-Insel fliegen und das ab 69 Euro für Hin- und Rückflüge. Diese sind auch bereits buchbar im Internet unter www.flygermania.de, telefonisch unter 030/610818000 sowie in allen Reisebüros.

„Wir freuen uns, das Angebot ab Dresden im Sommer 2016 ausbauen zu können und mit Malaga und Paphos zwei beliebte Destinationen auch aus der sächsischen Landeshauptstadt anzubieten. Mit Malaga erweitern wir unser Portfolio auf das spanische Festland, mit Paphos auf Zypern steht Reisenden ab Dresden ein Urlaubsziel zur Verfügung, das nicht nur wunderschöne Strände, sondern auch jede Menge kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bieten hat,“ so Karsten Balke, Chief Executive Officer (CEO) der Germania.

Direktverbindung Dresden-Teneriffa

Mit den Flugzielen Malaga und Paphos macht sich der Flughafen Dresden zum 80. selbst ein Geburtstagsgeschenk. Passagiere können nun, ohne umzusteigen, von Malaga aus, neben den bekannten Stränden und dem pulsierenden Marbella, Attraktionen wie die Alhambra in Granada, die Altstadt von Ronda oder den Felsen von Gibraltar besuchen. Mit der Wiederaufnahme der Flüge nach Teneriffa und der täglichen Frühverbindung nach Mallorca entspricht Germania den vielfach geäußerten Wünschen der Passagiere und Reisebüros. „Jetzt hoffen wir auf viele Buchungseingänge, damit diese neuen Direktverbindungen langfristig erhalten bleiben,“ macht Markus Kopp, Vorstand der Mitteldeutschen Flughafen AG, deutlich.

Bereits in der Herbst-/Wintersaison 2015/16 startet die Germania die neuen Verbindungen Dresden – Madeira und Dresden – Lanzarote. Darüber hinaus übernimmt sie die seit Mai pausierende Verbindung Dresden – Teneriffa, welche dann im Sommer 2016 fortgeführt wird.

Wer Lust bekommen hat und heute noch nach Flügen schaut, kann auch gleich für die passende PKW-Stellfläche am Flughafen Dresden sorgen. Bei easy park & fly finden Sie  sehr gute Möglichkeiten.