Easyjet will noch mehr Businesspassagiere nach Genf und Basel bringen

Gute Nachrichten für alle Geschäftsreisenden, die regelmäßig, oder auch nur sporadisch, von Dresden nach Genf oder Basel fliegen: Easyjet will das Angebot weiter ausbauen. Das gab Easyjet-Chefin Carolyn McCall in einem Interview, dass sie vergangene Woche mit der Schweizer Handelszeitung führte, bekannt.

Ohnehin schon Marktführer in Genf und Basel, wolle man die Kapazitäten weiter aufzustocken. Denn das Potenzial sei da. Wobei es McCall nicht unbedingt um die Stationierung von noch mehr Flugzeugen in der Schweiz ginge. Vielmehr sollen die Flughäfen von anderen Orten öfter angeflogen werden.

Gebühren in Zürich zu hoch

Ein Grund für das steigende Engagement von Easyjet in Basel und Genf sind die zu hohen Gebühren am Flughafen Zürich. Dort zeige man sich zwar sehr an der Billigfluggesellschaft interessiert, doch „… die Gebühren sind der hauptsächliche Grund, warum wir unser Angebot in Zürich nicht stärker ausbauen,“ so Carolyn McCall.

Fokus: Businesspassagiere

Der Fokus liegt nun klar auf den Businesspassagieren. Doch gerade für die Billigairlines seien Geschäftskunden kein einfaches Segment. Dazu McCall gegenüber der Handelzeitung: „Es gibt eine Gruppe von Businesspassagieren, die aus Prinzip bei klassischen Fluggesellschaften bucht“.

Man darf gespannt sein, wie sich Easyjet den Ansprüchen dieser speziellen Zielgruppe anpassen wird.

Wir von easy park & fly haben schon jetzt passende Angebote für Geschäftsreisende, die ab Dresden fliegen und Ihren Firmenwagen oder den privaten PKW sicher am Flughafen abstellen wollen. Wir machen Ihnen gern ein Angebot!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Easyjet will noch mehr Businesspassagiere nach Genf und Basel bringen

Parken Flughafen Dresden

Hat alles wunderbar geklappt und werden Sie weiter empfehlen. Vincenzo S.

Veröffentlicht unter Kundenbewertungen | Kommentare deaktiviert für Parken Flughafen Dresden

Deutsche planen 2016 wieder mehr Urlaubsreisen

Die Reiselust der Deutschen steigt. Das ergab eine aktuelle Umfrage der TUI Deutschland. Demnach wird 2016 ein Spanien-Jahr. Grundsätzlich wollen 63 Prozent der Bundesbürger 2016 wieder mindestens genauso oft verreisen wie 2015. 20 Prozent planen sogar mehr Urlaubsreisen ein. Nur 11 Prozent wollen weniger verreisen.

Spanien, Italien, Österreich und Deutschland stehen dabei besonders hoch im Kurs. Sehr reisefreudig zeigen sich vor allem Urlauber im Alter zwischen 18-44 Jahren mit hohem Bildungsabschluss und höherem Einkommen. Diese Daten hat die TUI Deutschland anlässlich der ersten Reisemesse des Jahres, der CMT in Stuttgart, vom Marktforschungsinstituts YouGov erfassen lassen. An der Befragung, die online durchgeführt wurde, nahmen 2028 Erwachsene teil. Die Erhebung fand vom 28.-30. Dezember 2015 statt. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.

2016 geht’s nach Spanien

Auch die Buchungszahlen des Marktführers belegen die besonders hohe Nachfrage für Spanien. So liegen schon drei Monate nach dem Buchungsstart für den Reisesommer Buchungen für Spanien bei TUI im zweistelligen Plus. Für TUI Deutschland-Chef Sebastian Ebel sind zwei Faktoren für das Wachstum ausschlaggebend: „Spanien profitiert besonders stark von Veränderungen der Buchungsströme auf der Mittelstrecke, insbesondere von einer schwächeren Nachfrage für Nordafrika. Zudem haben wir das Angebot an Hotels und Apartments in den spanischen Urlaubsorten deutlich ausgebaut.“

Starke Nachfrage nach Fernreisen

Auch Reisen in ferne und exotische Länder sind 2016 sehr gefragt. Neben Mexiko und Südafrika steht vor allem Mauritius hoch im Kurs und verzeichnet für die Sommersaison ein Buchungsplus von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Feinsandige und flach abfallende Strände, ein ganzjährig mildes Klima, gute Flugverbindungen und eine Zeitverschiebung von lediglich drei Stunden machen Mauritius besonders für Familien zu einem idealen Fernreiseziel. Zudem sinken die Reisepreise für Mauritius im Sommer um drei Prozent.

Urlaubsreisen für Frühbucher günstiger

Wie immer sind Urlaubsreisen für Schnellentschlossene günstig. Laut TUI liegen die Preise unter Berücksichtigung von Frühbucherermäßigungen um durchschnittlich zwei bis drei Prozent unter Vorjahr. Auch stark gebuchte Urlaubsziele wie Mallorca, die Kanaren und die Türkei werden etwas preiswerter. Griechenland bleibt trotz Mehrwertsteuer-Erhöhung preisstabil. Noch bis Ende Februar gelten die regulären Frühbucherermäßigungen, mit denen in einzelnen Hotels bis zu 40 Prozent pro Person und Nacht Ersparnis drin sind.

Gut, dass der Flughafen Dresden mit seinem Angebot den Bedürfnissen der Reisewilligen gerecht wird. Die tägliche Direktverbindung nach Mallorca, Non-Stop-Flüge nach Barcelona, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, Teneriffa und Antalya in der Türkei macht Dresden als Abflughafen interessant. Für Fernziele lassen sich die vielen Flüge zu den großen Drehkreuzen Frankfurt, Köln, München, Basel oder Düsseldorf nutzen.

In puncto Parken können sie sich jetzt noch die aktuellen Winterpreise bei easy park & fly sichern – um im Sommer günstig am Flughafen Dresden zu parken.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Deutsche planen 2016 wieder mehr Urlaubsreisen

Die Ferientouren auf dem Flughafen Dresden

Unter dem Moto „Elephant, Schneefräse & Co.“ bietet der Flughafen Dresden in den sächsischen Winterferien 2016 wieder Ferientouren an. Die Wissensdurstigen erfahren dort Näheres zu den Fragen wie: Warum heißt das Enteisungsfahrzeug „Elephant“? Wie schnell ist das Löschfahrzeug „Panther 8×8“? Wo liegt das neue exotische Flugziel Ras Al Khaimah? Die fachkundigen Gästeführer des Dresdner Flughafens werden gern antworten.

Spezialtour am Faschings-Dienstag

Eine Tour dauert etwa 90 Minuten. Wer zwischen dem 8. und 19. Februar teilnehmen möchte, kann bereits buchen. Das Ganze gibt es am 9. Februar – dem Faschings-Dienstag zum Sonderpreis für kostümierte Kinder und Schüler. An diesem Tag wird es auch eine kulinarische Überraschung geben. Die Teilnehmerzahl ist allerdings auf jeweils 30 Personen begrenzt und eine rechtzeitige Reservierung deshalb angebracht. Bitte unter Tel. 0351/881-3300 (Wochenende: -3360) anmelden!

Kinder blicken hinter die Kulissen des Flughafens

Treffpunkt für die Ferien-Touren ist wie immer die Flughafen-Information auf der Ankunftsebene im Terminal. Nach einem kurzen Rundgang durch das Fluggastgebäude und einer Personenkontrolle, können die Gäste aus dem Vorfeldbus heraus die Flugzeugabfertigung beobachten, um danach die Feuerwehr- und Winterdiensttechnik des Flughafens unter Augenschein zu nehmen.

Reguläre Ferientouren:
Montags-Freitags 9.30 Uhr und 11.30 Uhr, samstags 10 Uhr
Preis: 6 Euro für Kinder/Schüler bis 14 Jahre; 9 Euro für Erwachsene

9. Februar – Faschingstouren im Rahmen der Ferienführungen:
9.30 Uhr, 11.30 Uhr und 13.30 Uhr
Kulinarische Überraschung
Preis: 7 Euro für Kinder/Schüler bis 14 Jahre; 10 Euro für Erwachsene
(Sonderpreis für kostümierte Kinder/Schüler bis 14 Jahre)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Ferientouren auf dem Flughafen Dresden

Für Flugreisen ab Flughafen Dresden jetzt Rabatte für das Frühjahr sichern

Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt über die Urlaubsplanung für 2016 nachzudenken. Wer ab Dresden fliegen möchte, hat die Qual der Wahl zwischen Strandurlaub oder Städtereise. Dafür gibt es am nächsten Wochenende eine kleine Entscheidungshilfe: Wer einen Flug oder eine Flugreise ab Dresden für Frühjahr, Sommer oder Herbst 2016 sucht, wird sicher zum Reisetag im Terminal fündig.

Reisetag 2016 – Dresdens größter Reisemarkt

Bei Dresdens größtem Reisemarkt bieten die Reisebüros auf der Abflugebene am Sonntag, den 24. Januar, von 10-18 Uhr umfassende Reiseberatung an – zum Beispiel rund um die neuen Flugziele Madeira, Lanzarote, Ras Al Khaimah, Malaga, Paphos und Amsterdam. Dabei gewähren die Reiseveranstalter für die Sommersaison großzügige Frühbucherrabatte.

Wer eine Fernreise plant, kann sich über die vielen praktischen Anschlüsse zu Urlaubszielen und Metropolen auf allen Kontinenten – zum Beispiel nach Kuba, Thailand, Florida, New York oder auf die Malediven, informieren. Die Wartezeiten am jeweiligen Drehkreuz sind in der Regel kurz und die Vielzahl der Zubringerflüge ermöglicht eine flexible Reiseplanung.

Interessantes Rahmenprogramm

Auch das Rahmenprogramm sollten Sie beachten: Das Thomas Cook Reisebüro lädt zur Aktion „Schatztruhe“ ein, bei der es attraktive Preise zu gewinnen gibt. Darüber hinaus verlost dieses Reisebüro unter seinen Kunden, die am Reisetag eine Reise gebucht haben, einen Kurzurlaub im Hotel „Atrium am Meer“ in Juliusruh/Rügen (zwei Übernachtungen inkl. Frühstück, zwei Personen). Die alltours Reisecenter bereiten spezielle Familien-Angebote für die Schulferien vor. Des Weiteren werden in den drei alltours Reisecentern unter allen am Reisetag getätigten Buchungen diverse Reisegutscheine verlost.

Kinderunterhaltung

Und damit die erwachsenen Passagiere in Ruhe die Reiseangebote vergleichen können, gibt es Spiel und Spaß für die Kinder. Der Eintritt zum Reisetag ist übrigens frei. Das Parken im Terminal-nahen Parkhaus kostet während des Reisetages pauschal vier Euro. Darüber hinaus gilt auch zum Reisetag das kostenlose zweistündige Kurzzeitparken auf dem Außenparkplatz PK2.

Apropos Parken: Wer eine Urlaubsreise bucht, sollte auch an ein gutes Angebot für das Abstellen des PKW am Flughafen Dresden denken. Wer jetzt bei easy park & fly reserviert, kann sich die günstigen Winterpreise sichern.

www.dresden-airport.de/flugplan

www.dresden-airport.de/reisemarkt

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Für Flugreisen ab Flughafen Dresden jetzt Rabatte für das Frühjahr sichern

Mit Direktflug von Dresden zum Düsseldorfer Messejahr 2016

Mit der Eröffnung der Werbemittelmesse PSI vor zwei Tagen begann der Auftakt im Düsseldorfer Messejahr, das ein besonders wichtiges für die Weiterentwicklung und Neuaufstellung führender Weltleitmessen werden soll. Die drupa, Weltleitmesse für print- und crossmedia solutions (31. Mai bis 10. Juni 2016), wechselt nach 2016 in den Dreijahresturnus und trägt damit der durch die digitale Entwicklung in Umbrüchen befindlichen Industrie Rechnung. Neue Anwendungen, Lösungen und innovative Technologien wie 3D-Druck, Printed Electronics oder Functional Printing rücken in den Fokus. Die drupa hat aus diesen Gründen ihre Nomenklatur erweitert und neue Zielgruppen aus der produzierenden Industrie adressiert. Die drupa 2016 ist schon jetzt ausverkauft – erwartet werden rund 270 000 Fachbesucher.

K – Messe-Flagschiff

Ein weiteres Flagschiff ist die „K“, die führende Messe für die Kunststoff- und Kautschukindustrie (19. bis 26. Oktober 2016), bei der sich der Dialog zwischen Forschung und Wirtschaft weiter intensivieren wird. Außerdem soll der Science Campus nach seiner Premiere 2013 mit einer gestiegenen Zahl teilnehmender Wissenschaftsorganisationen weiter ausgebaut werden. Ergänzend zu den Präsentationen der Hochschulen, Institute und Forschungseinrichtungen werden die Leitthemen „Ressourceneffizienz“, „Industrie 4.0“, „Neue Werkstoffe“ und „Leichtbau“ dargestellt. Die Sonderschau „Plastics shape the future“ zeigt, welche Entwicklungen heute bereits Gestalt annehmen und welche Visionen morgen umgesetzt werden können.

Ein Blick in die Zukunft: Messe Düsseldorf 2030

Mit Fokus auf die internationale Veranstaltungsentwicklung hat die Messe Düsseldorf 2015 mit der Umsetzung des Konzeptes „Messe Düsseldorf 2030“ begonnen: „Wir rücken damit den Ausbau unserer globalen Portfolios und die Stärkung der internationalen Vertriebsaktivitäten noch stärker in den Fokus. Darüber hinaus wollen wir die Weltmarken in Düsseldorf und den digitalen Kundenservice weiterentwickeln“, kündigt Messe-Chef Werner Dornscheidt an und fährt fort: „Wer im internationalen Messegeschäft erfolgreich sein will, muss das technologische Innovationstempo global agierender Unternehmen und die Besonderheiten der lokalen Märkte abbilden.“

Weitere Termine:

boot Düsseldorf 23.01.2016 – 31.01.2016
GDS (Winter) 10.02.2016 – 12.02.2016
EuroCIS 23.02.2016 – 25.02.2016
METAV 23.02.2016 – 27.02.2016
ProWein 13.03.2016 – 15.03.2016
Bio West 17.04.2016 – 17.04.2016
drupa 31.05.2016 – 10.06.2016
K 19.10.2016 – 26.10.2016

Die Stärke des Messestandorts Düsseldorf macht die Direktverbindung vom Flughafen Dresden besonders für Geschäftsreisende interessant. Wir von easy park & Fly unterstützen gern Ihre Reisevorbereitungen. Holen Sie sich noch heute ein Angebot für eine Parkplatzreservierung am Flughafen Dresden!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mit Direktflug von Dresden zum Düsseldorfer Messejahr 2016

So parken Sie ihr Auto richtig

Diebstahlschutz ist für Autobesitzer ein wichtiges Thema. Immerhin werden in Deutschland pro Stunde durchschnittlich vier Autos aufgebrochen und 2013 wurden 19000 kaskoversicherte PKW gestohlen. Dabei kommt es in Berlin mit Abstand am häufigsten zu Diebstählen, gefolgt von Brandenburg, Hamburg, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern.

Machen Sie es Dieben schwer

Wer jedoch Einiges beachtet, kann es Autodieben zumindest etwas schwerer machen. So sind etwas aus der Mode gekommene Lenkradkrallen, Parkkrallen für den Reifen oder Ganghebelsperren durchaus abschreckend. Eine kleine, aber wirkungsvolle Maßnahme ist das Beseitigen von Wertgegenständen aus dem Sichtbereich. Navigationsgeräte, Geldbörsen oder Telefone sicher im Handschuhfach verstauen oder noch besser, mit aus dem Auto nehmen. So gibt man Diebe keinen direkten Anreiz, das Auto aufzubrechen.

Parkplatz gut auswählen

Überlassen Sie auch die Wahl des Parkplatzes nicht dem Zufall! In belebten und viel beleuchteten Gegenden steht das Auto sicherer, als in dunklen Gassen. Versichern Sie sich nach dem Verschließen, ob die Türen auch wirklich zu sind! Es gibt Berichte über Störsender, mit denen Diebe den Abschließvorgang unterbinden können.

Besonders wenn Sie Ihr Auto über einen längeren Zeitraum stehen lassen möchten, sollten Sie den Parkplatz gut wählen. Park-and-Ride-Parkplätze liegen meist am Stadtrand und verschaffen Dieben leichtes Spiel. Wer beispielsweise in den Urlaub fliegt, ist gut beraten, wenn er seinen PKW bewacht, in der Nähe des Airports parkt. Chancen für Diebe sind hier denkbar gering. Außerdem lassen sich die Parkplätze bequem online buchen und man vergeudet keine Zeit mit der Parkplatzsuche. Wenn Sie sich am Flughafen Dresden für den Service von easy park & fly entscheiden, können Sie nichts falsch machen. Unsere Parkplätze, ganz in der Nähe des Terminals, sind komplett eingezäunt, abgeschlossen, kameraüberwacht (Parkplatz P1) und Nachts durchgängig beleuchtet. Einen öffentlichen Zugang gibt es nicht. Auf unserem Parkplatz P2 können sogar große Transporter, LKW und Gespanne sicher abgestellt werden.

Im Parkpreis inklusive ist unser 24-h-Shuttle-Service, der Sie sicher und bequem in nur fünf Minuten zum Eingang des Flughafens Dresden bringt. Unter www.easy-park-fly.de können Sie sich noch heute ein Angebot erstellen lassen. Und nutzen Sie aktuell unsere Winterpreise, um im Sommer günstig zu parken!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für So parken Sie ihr Auto richtig

Kundenbewertung Flughafen Dresden Parken

Guten Morgen, vielen Dank. Wir sind sehr angenehm überrascht wie prima alles funktioniert hat, keine Wartezeiten, sehr nette Fahrer, alles in allen fühlten wir uns sehr gut aufgehoben bei ihnen. Jederzeit können wir sie weiterempfehlen. Dresden hat einen kleinen Flughafen was wir sehr stressfrei und angenehm empfunden haben deshalb werden wir beim nächsten Urlaub sicher wieder auf sie zukommen.

Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen Sylvia K.

Veröffentlicht unter Kundenbewertungen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kundenbewertung Flughafen Dresden Parken

Parken am Flughafen Dresden mit easy park & fly

Sehr geehrtes Easy Park & Fly Team,

wir waren mit ihrem Service sehr zufrieden und werden sicherlich bei der nächsten Reise von Dresden aus, das Parken bei ihnen in Anspruch nehmen. Sehr freundliche Mitarbeiter haben uns zum Flughafen gebracht und vom Flughafen abgeholt. Alles hat reibungslos geklappt. Vielen Dank dafür.

LG Familie F.

Veröffentlicht unter Kundenbewertungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Parken am Flughafen Dresden mit easy park & fly

Wenn Kinder allein fliegen

Wenn Kinder allein reisen müssen, machen sich Eltern natürlich zu Recht sorgen, ob alles gut geht. Auf diese Ängste haben sich viele Fluggesellschaften aber inzwischen eingestellt und bieten einen passenden Zusatzservice für allein reisende Kinder an. Leider ist das aber oft mit zusätzlichen Kosten verbunden, denn je nach Alter des Kindes, ist es Pflicht, diesen Zusatzservice zu buchen. Das ist allerdings bei jeder Airline unterschiedlich, besonders der Zeitpunkt, ab wann Kinder allein reisen dürfen.

Auf Zusatzkosten achten

Die Lufthansa (mehrmals täglich Flüge von Dresden nach München) – die nach eigenen Angaben jährlich 70 000 Kinder transportiert – setzt hier eine Grenze ab dem 5. Lebensjahr. Für Kinder zwischen fünf und elf Jahren ist, wenn das Kind ohne Eltern reist, ein Begleitservice verpflichtend.

Für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren können die Erziehungsberechtigten diese Zusatzleistung freiwillig dazu buchen. Auf innereuropäischen Flügen verlangt Lufthansa dafür einen Aufpreis von 50 Euro, bei Langstreckenflügen 80 Euro. Dazu sollte man noch wissen, dass diese Sondertickets ausschließlich telefonisch im Service Center oder im Reisebüro buchbar sind.
Die Fluggesellschaft gibt zudem eine Checkliste aus, die alle wichtigen Dokumente für die Reise des Kindes zusammenfasst. Dazu gehören unter Anderem ein Betreuungsformular, der Reisepass oder ein eventuell benötigtes Visum. Die Dokumente begleiten das Kind dann in einer entsprechenden Umhängetasche.

Unterschiedlicher Betreuungsservice

Auch bei Air Berlin (mehrmals täglich von Dresden nach Düsseldorf) und Germanwings (mehrmals wöchentlich von Dresden nach Düsseldorf, Hamburg, Köln, Stuttgart) muss der Spezialservice für allein reisende Kinder von 5 bis 11 Jahren in Anspruch genommen werden. Bei Germanwings kostet es zusätzlich 50 Euro, unabhängig vom Zielort. Air Berlin nimmt für innereuropäische Kurzstrecken 50 Euro, für Flüge nach Russland, Griechenland, Zypern und Nordafrika 70 Euro. Bei Langstreckenflügen kostet der Begleitservice für Kinder 100 Euro zusätzlich.

Im Gegensatz zu den deutschen Fluggesellschaften ist der Betreuungsservice bei Emirates und Singapore Airlines gratis. Allerdings müssen für allein reisende Kinder Tickets zum Erwachsenentarif gebucht werden.

Ablauf

Der Ablauf ist bei den Meisten Airlines gleich: Das Kind wird zum Abflugtermin am Check-In Schalter von den Servicemitarbeitern in Empfang genommen und anschließend durch die Sicherheitskontrolle bis zum Sitzplatz begleitet. Die Flughäfen in Frankfurt und München verfügen sogar über eigene Schalter nur für Kinder. Eine Flugbegleiterin kümmert sich während des Fluges um das Wohl des kleinen Passagiers. Ein Bodenmitarbeiter am Zielort übergibt das Kind dann an eine abholberechtigte Person.

Achtung bei Billigflügen

Eltern sollten beachten, dass Billigairlines meist keinen Betreuungsservice für allein reisende Kinder anbieten und Kinder allein meist erst ab dem 15. Lebensjahr transportieren. Kleinere Kinder dürfen nur mit Begleitpersonen reisen, die mindestens 16 Jahre alt sind. Zusätzlich sind oft Formulare zu unterschreiben, die die Fluggesellschaft von jeglicher Verantwortung befreien. So heißt es bei Easyjet (Verbindung Dresden-Basel): „Kinder, die 13 Jahre alt oder jünger sind, dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen im Alter von mindestens 16 Jahren reisen, der die volle Verantwortung für das Kind übernimmt.“

Achtung: Am Flughafen Dresden werden allein reisende Kinder erst ab dem 6. Lebensjahr betreut.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wenn Kinder allein fliegen