Der Flughafen Dresden bringt Sie in den Sommerurlaub – in nah und fern

Egal ob Metropole oder Badeurlaub – die drei neuen Sommerziele ab Flughafen Dresden bringen Sie in die Ferien. Gestern, am 26. März 2017, startete der Flughafen Dresden International mit einem erweiterten touristischen Angebot in die Sommersaison. Die neuen Urlaubsziele sind Faro, Dalaman und Reykjavik, wohin jeweils Germania fliegt. Zusätzlich nimmt Eurowings erstmals eigene Mallorca-Flüge ins Programm. Die Urlaubsflieger können pro Woche insgesamt rund 700 Passagiere mehr als im Sommer 2016 befördern.

Genauso interessant: Die Airlines binden das Dreiländereck Deutschland – Tschechien – Polen nun mehrmals täglich an das weltweite Flugnetz an. So umfasst das Gesamtangebot 30 Direktflüge ab Dresden in erreichbare Ferienziele, Metropolen und Drehkreuze in 13 Ländern Europas, Nordafrikas und Vorderasiens.

Ferienziele mit Direktflug ab Dresden

Ab Donnerstag den 30. März 2017, startet Germania donnerstags und sonntags Richtung Faro, in das pulsierende Zentrum der portugiesischen Ferienregion Algarve. Die Berliner Fluggesellschaft setzt mit Dalaman, an der südwestlichen Mittelmeerküste, einen neuen Reiseanreiz für den Türkei-Tourismus. Ab 8. Mai geht’s immer montags los. Rund sechs Wochen später, am 28. Juni 2017, fällt der Startschuss für die Direktflüge von Dresden in die isländische Hauptstadt Reykjavik. Germania startet mittwochs und samstags zum Keflavik Airport. Die Insel ist längst ein Trendziel für Outdoor-Begeisterte.

Damit wird Germania zur größten Urlaubs-Airline in Dresden, mit Angeboten von 18 Verbindungen nach Spanien, Portugal, Griechenland, Ägypten, Ungarn, die Türkei sowie Zypern und Island. Am häufigsten fliegt sie nach Palma de Mallorca – ab Mai wieder täglich. Mittwochs gibt es einen Direktflug in die Europäische Kulturhauptstadt 2017: nach Paphos.

Für Mallorca-Liebhaber ist die Ergänzung von fünf wöchentlichen Flüge der Eurowings der Knaller. Die Lufthansa-Tochter startet ab 8. April 2017 auf die beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen. Nachdem Air Berlin sich aus strategischen Gründen aus dem touristischen Flugplan zurückgezogen hat, schließt Eurowings hier eine Lücke.

Mit FlyEgypt bereichert eine ganz neue Airline den Dresdner Flugplan. Ab 7. Mai 2017 geht’s hier sonntags in den Badeort Hurghada am Roten Meer.

Nochmal alle Urlaubsziele mit Direktflug ab Dresden im Überblick

  • Ägypten: Hurghada
  • Bulgarien: Burgas, Varna
  • Griechenland: Korfu, Kos, Kreta, Rhodos
  • Island: Reykjavik/Keflavik (NEU)
  • Portugal: Faro (NEU), Madeira
  • Spanien: Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, Malaga, Palma de Mallorca, Teneriffa
  • Türkei: Antalya, Dalaman (NEU)
  • Ungarn: Debrecen, Sarmellek/Balaton
  • Zypern: Paphos
  • Düsseldorf: bis zu siebenmal täglich (Air Berlin, Eurowings)
  • Frankfurt: bis zu fünfmal täglich (Lufthansa)
  • München: bis zu fünfmal täglich (Lufthansa)
  • Köln/Bonn: bis zu dreimal täglich (Eurowings)
  • Stuttgart: bis zu zweimal täglich (Eurowings)
  • Zürich: bis zu zweimal täglich (SWISS)
  • Amsterdam: täglich (KLM)
  • Moskau-Scheremetjewo: täglich (Aeroflot)
  • Basel: viermal wöchentlich (Easyjet)

Pkw günstig am Dresdner Flughafen Parken

Für Ihren Pkw hält easy park & fly lukrative Angebote bereit. Während Sie Urlaub machen, steht ihr Fahrzeug bei uns in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Dresden, sicher und günstig. Unser persönlicher Shuttle-Service bringt Sie mit allem Gepäck bequem bis zum Terminal und nach der Reise auch wieder zurück. Prüfen Sie gleich die Angebote!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.