Wohnmobil und Wohnwagen im Winter sicher abstellen

Die Sommersaison ist fast zu Ende. Langsam wird es Zeit, an die Überwinterung der fahrbaren Wohnzimmer zu denken. Wer in Dresden noch nach einer stadtnahen Abstellfläche für seinen Wohnwagen oder sein Wohnmobil sucht, findet mit easy park & fly, direkt am Dresdner Flughafen, einen verlässlichen Partner. Auf unseren komplett eingezäunten, abgeschlossen und kameraüberwachten Parkflächen (ohne öffentlichen Zugang) können Sie ihr Reisegefährt ruhigen Gewissens, auch über mehrere Monate, abstellen.

Wohnmobile und Wohnwagen günstig abstellen

Zum Preis: Für Wohnmobile und Wohnwagen bis 6 Meter Länge veranschlagen wir eine monatliche Gebühr von nur 25 Euro. Ab 6 Meter Länge sind es 30 Euro pro Monat. Das Angebot gilt von November 2015 bis April 2016.

Wohnanhänger geparkt

Doch nicht nur der Stellplatz sollte gut gewählt sein. Damit Sie nicht mit bösen Überraschungen in den nächsten Sommer starten, sollten Sie Einiges beherzigen. Dabei geht es nicht nur um den Versicherungsschutz, sondern auch um Schäden, die Wind und Wetter an den Fahrzeugen hinterlassen können.

Versicherungsschutz nur bei eingezäunten Abstellflächen

Nutzen Sie Ihr Wohnmobil oder den Anhänger im Winter nicht, lohnt es sich, diesen abzumelden, das spart Steuern und Versicherung. Schäden durch Hagel, Einbruch und Tiere können Sie mit einer Ruheversicherung abdecken. Bei den meisten Policen ist eine eingezäunte Stellfläche Bedingung. Da gehen Sie mit easy park & fly diesbezüglich schon mal kein Risiko ein. Unsere Parkflächen liegen auch nicht unter Bäumen, somit können weder Laub, noch Äste oder Vogelkot herabfallen.

Wohnanhänger auf Parkplatz

Bevor Sie Ihr Wohnmobil oder den Anhänger winterfest abstellen, sollten Sie an eine gründliche Reinigung denken. So kann nichts schimmeln oder Ungeziefer anlocken. Schranktüren lässt man am Besten offen stehen, das sorgt für Luftzirkulation. Polster und Textilien luftig platzieren oder an einem anderen Ort lagern. Vergessen Sie nicht, die Wassertanks zu entleeren, damit Schimmel und Algen keine Chance haben.

Schäden am Außenlack am Besten vor dem Winter reparieren, bevor Rost angreifen kann.Türdichtungen profitieren von einer vorsorglichen Behandlung mit Frostschutzmittel, Kupplungen und Gelenke sollten gut gefettet und abgedeckt sein. Aufbocken schont die Räder, blockieren Sie die Räder mindestens mit Keilen und erhöhen Sie den Luftdruck!