Flughafen Dresden wird zur Shopping-Meile

Vor wenigen Tagen eröffnet: Der Shop „Gate 14“ im Terminal des Flughafens Dresden bietet Reisenden täglich die ganze Welt im Warenkorb. Neben Tabakwaren, Süßigkeiten und Erfrischungsgetränken werden auch alkoholische Spezialitäten und regionale Produkte angeboten. Natürlich dürfen auch Reisebedarf aller Art, Spielwaren und Souvenirs nicht fehlen.

Wer quasi in letzter Minute noch ein passendes Abschieds- oder Willkommensgeschenk erstöbert, kann sich vom Team einen Geschenkkorb packen lassen und diesen nebst aller gekauften Waren bis zum Abflug oder bis zur Ankunft aufbewahren lassen. Reisende mit Wohnsitz außerhalb der EU bekommen natürlich auch hier die Mehrwertsteuer erstattet.

Reisende am Flughafen Dresden bestens versorgt

Der 150 Quadratmeter große Shop, den die Flughafen Dresden GmbH in Eigenregie betreibt, befindet sich auf der Ankunftsebene im öffentlichen Bereich. Dafür wurde der bisherige „Market Place“ Mitte August umgebaut und neu gestaltet. „Mit der Übernahme des SB-Marktes beschreitet der Dresdner Flughafen Neuland“, so Bettina Ganghofer, Geschäftsführerin der Flughafen Dresden GmbH, und führt fort: „Mein Team hat seit August kräftig angepackt, den Shop modern und übersichtlich eingerichtet und ein attraktives Sortiment zusammengestellt. Unsere Zielgruppen sind Reisende und Besucher, Mieter, Mitarbeiter und Nachbarn aus dem Dresdner Norden. Nun sind wir gespannt, wie die Kunden unser Konzept ‚Die Welt im Warenkorb‘ annehmen werden.“ Noch den ganzen Oktober gibt es spezielle Eröffnungsangebote.

Weiterer Ausbau von Ladenflächen

Mit der Namensgebung „Gate 14“ führt der Dresdner Flughafen die Nummerierung der Gates 1 bis 12 fort. Die Ziffer 13 bleibt – wie in der Luftfahrtbranche üblich – außen vor. Der Shop hat montags bis freitags von 6-20 Uhr, samstags von 6-16 Uhr und sonntags von 7-18 Uhr geöffnet.

Weitere Shoppingmöglichkeiten finden Reisende und Besucher auf der Abflugebene (öffentlicher Bereich) im ebenfalls erst eröffneten Geschäft „STEYNZ“, das Steingut, Porzellan, Keramik, Glas und Kronleuchter aus regionalen und überregionalen Manufakturen anbietet. Auch die Handelsgalerie Matthies mit einem bunten Warensortiment und Fertighausbau-Spezialist „Okal-Haus“ haben ihre Verkaufsflächen in den vergangenen Monaten erweitert.

Wer seine schweren Einkaufstüten nicht selbst zum Auto tragen möchte, ist mit dem Shuttle-Service von easy-park & fly bestens beraten.