Sammeln, Spielen, Tauschen – Staunen!

Der Flughafen Dresden lädt am 3. Oktober 2014 von 10 bis 18 Uhr zum 1. Großen Kunst-, Antik- und Trödelmarkt in den Westflügel des Terminals ein. Bücher, Antiquitäten, Schallplatten, Kleinmöbel, Kunst & Krempel warten auf Liebhaber, Sammler und Tauscher.
Ein besonderes Highlight sind die Experten, die kostenlos Antiquitäten, antiquarische Bücher und Sammlerobjekte schätzen.

Neuer Flughafen-Shop

Wenn der Magen knurrt, lockt der große Gastronomiebereich von Gulaschkanone bis Biergarten. Natürlich laufen am Trödeltag auch die allseits beliebten Flughafen-Führungen, bei denen Besucher einen einmaligen Blick hinter die Kulissen des Airports werfen können.
Alle Reisebüros und Geschäfte – darunter der neue Flughafen-Shop „Gate 14“, der am 1. Oktober eröffnet wird – sind am Tag der Deutschen Einheit offen und bieten attraktive Angebote. Auf der Abflugebene findet außerdem eine Spielzeug-, Modelleisenbahn- und Flugzeug-Sammlerbörse statt.

Rahmenprogramm mit Führungen, Ausstellung, Sammlerbörse

Als weiterer Programmpunkt wartet auf der höher gelegenen Konferenzebene die Sonderausstellung „Als Fliegen noch ein Wagnis war“ auf die Besucher. Thema dieser Schau ist der am 26. Oktober 1913 eröffnete erste städtische Flugplatz und Luftschiffhafen Dresden-Kaditz. Dokumentiert werden die Flugplatzgeschichte mit ziviler und militärischer Nutzung. Im Mittelpunkt stehen die Pioniere des Motorfluges, Flugzeugbauer, Fluglehrer, Kunstflieger und Fallschirmkonstrukteure, die in Dresden Kaditz wirkten. Der Autor des gleichnamigen Buches, Siegfried Reinhardt, ist vor Ort und signiert Exemplare seines Werkes.

Jeder kann mitmachen!

Beim Trödeln kann jeder Mitmachen! Der Trödelmarktbereich befindet sich im Erdgeschoss und ist somit für jeden Händler leicht erreichbar. Stände können von 6.30-8.30 Uhr aufgebaut werden. Die Anmeldung erfolgt unter 0351/48642443 oder online über troedelmarkt@sz-pinnwand.de. Die Gebühr beträgt 20 Euro für einen Drei-Meter-Stand.

Die Anmeldungen zu den stündlich stattfindenden Flughafenführungen erfolgen im Vorfeld unter 0351/8813300.

Wer nicht mit der S-Bahn-Linie S2, der Straßenbahn-Linie 7 (bis Haltestelle „Infineon Nord“, Weiterfahrt mit der Buslinie 77) oder der Bus-Linie 80 am Flughafen Dresden anreist, kann seinen PKW günstig und sicher bei easy park & fly parken.