Mehr Technik für Winterdienst am Flughafen Dresden

Der Flughafen Dresden hat seine Technik für den Winterdienst aufgestockt. Für die Winterdienstflotte wurde ein neues Kehrblasgerät angeschafft, die insgesamt siebte Maschine dieser Art, wie der Flughafen am Freitag mitteilte. Mit den Maschinen werden die Start- und Landebahn, Rollwege und das Vorfeld von Schnee befreit. Im Sicherheitsbereich des Flughafens müssen bis zu 543.100 Quadratmeter geräumt werden.

Quelle: http://regionales.t-online.de/flughafen-dresden-mehr-technik-fuer-winterdienst-/id_52448330/index

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.