In Dresden wären 25 Flüge von Fluglotsenstreik betroffen – Freie Presse

In Dresden wären 25 Flüge von Fluglotsenstreik betroffen
Freie Presse
Die Frage der Zulässigkeit des Streiks sollte am Mittwoch vom Arbeitsgericht in Frankfurt am Main entschieden werden. Der Flughafen Dresden riet vorsorglich den potenziell betroffenen Reisenden, sich bei ihrer jeweiligen Fluggesellschaft über mögliche

Quelle

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.